Dem Verurteilenden Verstand mit Humor begegnen

  • Hier eine schöne Übung wie man den verurteilenden Verstand mit Humor entwaffnen kann:


    Gedanken singen:


    Eine besonders effektive Art zu lernen, die Gedanken etwas humorvoller zu sehen, besteht darin, die Gedanken zu vertonen. Singen Sie einen bedrückenden Gedanken zur Melodie eines Weihnachtsliedes, eines Kinderliedes oder irgendeines anderen Liedes, dass Sie mögen und gut kennen. Beginnen Sie mit einer einfachen Melodie, wie "Hänschen klein" und singen Sie sich den Gedanken einfach vor. Sie können den gleichen Gedanken immer wieder widerholen oder auch Variationen singen, die Ihnen spontan einfallen.
    Was geschieht mit dem Gedanken, wenn Sie ihn singen?


    Quelle: Akzeptanz- und Commitment Therapie (ACT) / Georg H. Eifert


    LG


    Biene